SVA – Informationen zum Saisonende 1.Mannschaft

Eigentlich sollten alle neuen Infos für Euch schön verpackt in einem Spielbericht stehen. Leider kam die Absage des FC Stollberg e.V. dann am Sonntag Vormittag recht spät. Somit blieb uns nur ein Trainingsspiel in den eigenen Reihen.
Nun aber der Reihe nach:
Das wichtigste vorneweg – die Mannschaften unseres Vereins gehen so nach und nach wieder in den Trainingsbetrieb. Unsere erste Mannschaft konnte nach toller Zuarbeit des Vorstandes und erstelltem Hygienekonzept schon zwei Trainingseinheiten absolvieren. Endlich wieder Fussball! Das hat wirklich jedem von uns gefehlt.

Ganz untätig waren wir aber während des Lockdown auch nicht. So konnte in vielen Gesprächen Einigkeit darüber gefunden werden was der SVA mit seiner Ausgangsposition auf dem ersten Tabellenplatz und Blick auf die neue Saison nun anfängt. Und es war wirklich keine leichte Entscheidung… natürlich war der Wunsch den ersten Platz bis zum Saisonende zu verteidigen, nat?rlich war das intern immerwieder ausgerufene Ziel die Rückkehr in die Erzgebirgsliga zu erreichen…aber dann doch bitte so wie es sich für die Mannschaft aus Affalter gehört: Feiern bis in den Morgengrauen des überübernächsten Tages, Tanzen, Trinken, Singen, nackt auf der Ladefläche eines zum Pool umfunktionierten Pickup durchs Dorf fahren, andere europäische Länder besuchen und den Leuten dort vor Ort auch nochmal erzählen wie schön und wunderbar das alles ist…alles was eine Kreisliga Mannschaft ebenso macht wenn es was zu feiern gibt…all das ebenso wie der vollständige sportliche Schritt in die nächste Liga blieb uns letztlich verwehrt. Dennoch fiel am Ende die Entscheidung: der SVA löst das Ticket für die Erzgebirgsliga. Darauf und auf eine letztlich nicht zu Ende gespielte aber erfolgreiche Spielzeit wird irgendwann in den nächsten Wochen intern das Glas sicherlich nochmal erhoben werden. Am Ende verfolgt unsere Truppe nun ab sofort allerdings ein neues Ziel: nach einer neuen, regulär zu Ende gespielten Saison mit dem Klassenerhalt dann eben doppelt feiern! Das wird mit Sicherheit keine leichte Aufgabe aber auch eine sch?ne Herausforderung.
Was uns zu unserem Glück letztlich noch fehlt bist Du! Vorausgesetzt du hattest in deinem Leben schon einmal Torwarthandschuhe getragen und benutzt. Spaß beiseite: wir suchen für die neue Saison dringend einen neuen Torhüter. Vakant ist das Trikot mit der Nummer eins weil unsere bisherigen Keeper uns zwar niemals im Stich lassen werden aber aufgrund fortgeschrittenen Alters sowie Arbeitspensum und Wohnort jederzeit bereit wären sich hinter Dir anzustellen. Du bist Torwart, mindestens achtzehn Jahre alt und hast Lust auf eine gesellige aber eben auch sehr ehrgeizige und eingeschworene Truppe in einer spannenden und anspruchsvollen Liga? Dann scheu dich nicht dieser Seite eine Nachricht zu schreiben. Wir freuen uns auf Dich!
Zum Schluss möchte ich mich bei Allen nocheinmal bedanken. Fans und Funktionären des Vereins, Spielern, Betreuern, Trainern, Gastwirtschaft, Vorstand…allen Jungs und Mädels rund um den Verein. Natürlich auch allen Mannschaften und Schiedsrichtern die uns in der Spielzeit so begegnet sind.
Euch allen wünschen wir Gesundheit und viel Erfolg in der nächsten Spielzeit!
Wir sehen uns!
Glück Auf!
HD