3600km, 1000 EUR und ein Marathon für den Guten Zweck!

Ähnlich wie andere Mannschaften in der Region nutzte der SVA die spielfreie Zeit für eine interne Laufchallenge. Die Jungs traten in Teams gegeneinander an und konnten Ihre Kilometer beim Laufen, Radfahren und Ski-Langlauf abspulen. Vom 08.02.2021 bis 07.04.2021 erreichten 24 Teilnehmer in 8 Teams 3600km. Unsere Nummer 7 Oliver Albrecht steuerte sogar einen Marathon bei. Vom Lößnitzer Markt ging es bis zur Talsperre Eibenstock und wieder zurück…starke Leistung. Stark ist auch was sich während dieser Zeit in der Whatsappgruppe zugetragen hat. Zunächst war bei den ersten tausend Kilometern die Rede davon eventuell einen Sponsor zu finden welcher die zurückgelegten Strecken prämiert. Die SMK Röhrsdorf GmbH Sonderfertigung Metall- und Kunststofftechnik und dumcke.de erklärten sich dazu bereit 5 Cent je Kilometer zu spenden. Kurze Zeit später nahm das ganze eine tolle Eigendynamik – die Jungs wollten die beiden Firmen so arm wie möglich machen aber das Geld nicht behalten. Es wurde abgestimmt wohin die Beträge fließen. Die Wahl viel auf Erzgenial – sozial mit vereinten Kräften! – die knapp 400 Euro die von beiden Firmen kamen waren aber noch nicht genug – somit griffen die Spieler des SVA noch in die eigene Tasche und jeder rundete mit einem eigenen Beitrag die Summe auf 1000 Euro ab. Eine tolle Geste! Jan Riemann und Baldauf Roman von Ergenial wussten auch schon wohin ein kleiner Teil des Geldes fließen wird. Dem Kinderhort Altstadt Lößnitz wurde wohl ein Kinderfahrzeug entwendet und die Kinder hatten eine Suchaktion gestartet. Der verloren gegangene Roller tauchte nicht wieder auf aber am Freitag dem 25.06.2021 wurden zwei neue Gefährte dank des Einsatzes des SVA, Erzgenial und den umtriebigen Erzieherinnen des Hortes übergeben. Eine tolle Aktion von Allen Beteiligten!
Kommste ah aus Lößnitz? ne, aus Affalter24😉
Glück Auf!
HD

Freie Presse Artikel:https://www.freiepresse.de/…/kicker-spenden-ihr…

Erzgenial – Homepagehttp://erzgenial.de/