Sieg im ersten Spiel! SVA – SV Saxonia Bernsbach 4:1!

Im ersten Spiel nach langer Pause konnten wir in der ersten Halbzeit unser Chancenplus auch gleich in Tore umwandeln. Florian Dickhardt blieb nach toller Vorarbeit von Nico Hesse eiskalt und verwandelte im Duell mit dem Torhüter eiskalt. (1:0, 9. Min). Kurze Zeit später wurde Nico auf dem Weg durch den Strafraum unfair am Abschluss gehindert. Klarer Strafstoß – Flyer verwandelte sicher! (2:0, 15. Min.)Sieben Minuten vor der Halbzeit sorgte Philipp Pflücke für den Treffer des Tages. Sein Freistoß knallte wie an der Schnur gezogen in die Maschen! Das kann er halt! (3:0, 38. Min.) Damit stand das Halbzeitergebnis fest. Die Gäste haben sich in den ersten 45 Minuten deutlich unter Wert verkauft und etwas schmeichelhaft war die Führung schon. Die drei großen Chancen der Bernsbacher konnte unser Youngstar Jonas Neef im Tor aber parieren – Tolle Leistung!Im zweiten Durchgang merkte man beiden Mannschaften den fehlenden Spielbetrieb und auch die Kräfte schwanden über die volle Distanz. Das Spiel war nun sehr viel zerfahrener und der Ball lief bei beiden Mannschaften nicht mehr so souverän wie in der ersten Halbzeit. Norman Littmann nutzte die fehlende Zuteilung bei einem Eckball und lenkte den Ball wuchtig ins Tor! (4:0, 51. Min.)Ärgerlich für die tolle Leistung unserer beiden Torhüter aber am Ende doch überfällig war das Tor von Michael Süß (4:1, 85. Min.). Hier nutzten die Gäste die fehlende Abstimmung in unserer Defensive und erzielten den Endstand. Am Ende freuten wir uns über den Sieg und die ersten 3 Punkte im Sommerturnier!
Nächste Woche geht´s dann schon am Samstag weiter. Für einen Sieg in Zwönitz muss aber eine Leistungssteigerung her!
Glück Auf!
HD