Neuigkeiten

  • Neue Informationen zur unveränderten Lage!
    Der Kreisverband Fussball Erzgebirge berät sich diese Woche mit den Vereinsmitgliedern aller Staffeln per Videokonferenz zur aktuellen Situation und zur möglichen Fortsetzung der Saison. Die Videokonferenz der Erzgebirgsliga mit den Verantwortlichen Jens Breidel und Thomas Roscher fand am Montag 15.02.2021 19:30 Uhr statt. Ein ausführlicher Bericht des Kreisverbandes folgt sicherlich nächste Woche. Hier in kurzer weiterlesen…
  • SVA Affalter wünscht Frohe Weihnachten!
    Der SVA wünscht all seinen Mitgliedern und Anhängern ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest.Wir freuen uns mit Euch das neue Jahr anzugehen und unsere Ziele gemeinsam zu erreichen. Ihr erfahrt von uns, sobald es neue Informationen zur aktuellen Lage gibt.
  • Aktuelle Informationen der Verbände
    Liebe Freunde und Interessierte rund um den SV Affalter!Hier die aktuellen Informationen der Verbände: Veröffentlichung des SFV:Obwohl ein konkreter Beschluss aufgrund der unsicheren Corona-Lage noch in weiter Ferne liegt, wollte der SFV-Vorstand die Videokonferenz am Freitagabend des 11. Dezember nicht ergebnislos beenden. Die Einigung, die alle Ausschüsse sowie die Kreis- und Stadtfußballpräsidenten gleichermaßen befürworten, beinhaltet weiterlesen…
  • SVA – Keine Spiele mehr im Jahr 2020!
    Der Kreisverband informiert auf seine Homepage: „Nach den gestrigen wie erwartet pessimistischen politischen Statements zur aktuellen und voraussichtlichen Pandemiesituation wurde durch den Spiel- und Jugendausschuss des KVF Erzgebirge wie folgt entschieden:Im Jahr 2020 werden keine Pflichtspiele mehr ausgetragen.Die betrifft ausschließlich die Spiel- und Altersklassen des KVF ERZ.Gemäß des aktuell gültigen Rahmenterminplans sind auch für Januar weiterlesen…
  • SVA I + SVA II – Keine Punkte für den SVA!
    Bermsgrün 2 – SVA 2: 2:1 Beim Doppelspieltag in Bermsgrün gehen beide Teams des SV Affalter leer aus. Im ersten Spiel versäumte es unsere zweite Mannschaft in einer zerfahrenen Partie die wenigen herausgespielten Chancen in Tore umzuwandeln. Die Begegnung war insgesamt ausgeglichen aber die Heimmannschaft auf eigenem Geläuf einfach cleverer. Eine frühe Führung und ein weiterlesen…